Чем опасен сидячий образ жизни для мужчин Unser Entwicklungsstadium, in dem ein Mann den ganzen Tag an den Füßen arbeitete, um sich und seine Nachkommen zu ernähren, starb vor langer Zeit und wurde durch ein anderes ersetzt - ein sesshafter Lebensstil für Männer verschiedener Berufe wurde zur Realität. Darüber hinaus gilt es als prestigeträchtiger und hochbezahlt. Daher sitzen viele Männer 12 Stunden am Tag und denken nicht darüber nach, dass eine sitzende Lebensweise gesundheitsschädlich ist.

Viele Probleme führen zu einer sitzenden Lebensweise. Es ist schwierig, das Schrecklichste herauszupicken, deshalb listen wir einfach alle möglichen Ergebnisse eines sesshaften Lebensstils auf.

Die Probleme, die sich aus einer sitzenden Lebensweise ergeben

1. verminderte Potenz

Denn eine gute Potenz erfordert eine ständige Durchblutung im Beckenbereich. In sitzender Position ist die Durchblutung gestört, was zu einer Stagnation des Blutes und zu einer ständigen sitzenden Lebensweise und Entzündungsprozessen führen kann. Daher das folgende Problem.

2. Prostatitis

Eine rein männliche Krankheit, deren voller Name Entzündung der Prostata ist. Schwieriges Wasserlassen, Brennen im Damm, reduzierte Potenz, gelöschter Orgasmus, beschleunigte Ejakulation ist keine vollständige Liste der Symptome dieser Krankheit. Bei Männern, die an Prostatitis leiden, ist es schwierig, ein vollständiges Sexualleben zu führen.

3. Verschiedene Erkrankungen der Wirbelsäule

Osteochondrose der Lendenwirbelsäule

Der Zusammenhang von Osteochondrose und Prostatitis ist nicht zufällig. Bei einer geringen Mobilität der Lendenwirbelsäule kommt es zu einer Stagnation des Blutes, auch in den Genitalien. Daher ist Prostatitis nicht selten die nächste Stufe der Osteochondrose der Lendenwirbelsäule.

Skoliose

Skoliose in falscher Sitzposition wird nicht lange auf sich warten lassen. Es ist zu beachten, dass die Belastung der Wirbelsäule in sitzender Position größer ist als
stehend.

4. Verstopfung und Hämorrhoiden

Chronische Verstopfung bei Männern kann durch Prostatitis verursacht werden. Verstopfung kann bei Vernachlässigung zu Hämorrhoiden führen, die viel schwieriger zu behandeln sind.

5. Übergewicht

Viele Menschen wissen nicht, dass Übergewicht bei Männern die Ursache für die gestörte Potenz und das hormonelle Gleichgewicht ist. Tatsache ist, dass im Fettgewebe Östrogen gebildet wird - die weiblichen Sexualhormone, die das genaue Gegenteil des männlichen Hormons Testosteron darstellen. Daher ist der männliche Bauch nicht so unschuldig und es ist notwendig, ihn loszuwerden.

6 Verringerter Muskel- und Körperton

Ohne richtige Belastung verkümmern die Muskeln und verlieren den richtigen Ton. Besonders gefährlich ist die Atrophie des Herzmuskels, des Muskels, der für die Vitalaktivität des gesamten Organismus verantwortlich ist. Die Schwächung des Herzmuskels ist häufig die Ursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Atherosklerose, Angina etc.

Wie kann man die schädlichen Auswirkungen einer sitzenden Lebensweise reduzieren?

Wenn möglich, machen Sie jede Stunde eine Pause von 10 Minuten. Versuchen Sie in der Pause, so viel wie möglich zu bewegen.

Wenn Sie nicht vom Arbeitsplatz aufstehen können, müssen Sie die sogenannte Kegel-Übung durchführen: belasten Sie die Musculus pubic coccygealis , als ob Sie den After nach innen ziehen würden. Diese Übung ist wahrscheinlich die beste Übung zur Vorbeugung von Prostatitis und zur Stärkung der Potenz. Es erhöht die Durchblutung der Genitalien und verhindert Blutstauung. Machen Sie die Übung stündlich, 30 Wiederholungen gleichzeitig.

Wenn es die Situation erlaubt, machen Sie einige kleine Übungen:

1. Drehung des Beckens Drehen Sie das Becken zuerst in eine Richtung, dann in die andere Richtung und wiederholen Sie die Anzahl der Wiederholungen. Übung normalisiert die Durchblutung der Beckenorgane.

2. Hocken Es führt zu Muskeltonus, erhöht die Durchblutung der Genitalien.

3. Torso Torso zu den Seiten. Es führt zu dem Tonus der Rückenmuskulatur, erhöht die Flexibilität.

4. Neige nach vorne. Lehnen Sie sich nach vorne und legen Sie Ihre Hände auf den Boden. Es führt zum Tonus der Rückenmuskulatur, erhöht die Flexibilität und Beweglichkeit.

Eine sitzende Lebensweise kann Ihre Gesundheit irreparabel schädigen. Vernachlässigen Sie nicht die Tipps und seien Sie gesund!

Siehe auch:

4 Kommentare

  • Arthur sagt:

    Ein sitzender Lebensstil ist wirklich gefährlich für unsere Gesundheit. Wir sitzen bei der Arbeit zu Hause. Die Leute sind sogar faul, um ein paar Runden im Haus herumzugehen, und das reicht für den Körper. Und die jüngere Generation entfernt sich überhaupt nicht von ihren Computern und Smartphones.

  • Pavel sagt:

    > Ein Mann, der an Prostatitis leidet, wird minderwertig.
    Hier ist diese Aussage!

  • Dima sagt:

    Verdammt jeden Tag sitze ich von 7:00 bis 23:00 Uhr im Computer, bewegt sich nicht und ich denke, warum meine inneren Organe so weh tun.

  • Mary sagt:

    Alles ist gut, nur warum der Prozess stagniert? Wer hat sich so ein Wort ausgedacht ...

  • Kommentar hinzufügen

    *