Победа повышает мужской гормон Testosteron heißt das Hormon der Gewinner und nicht umsonst. Also, nach dem Sieg in irgendwelchen Wettbewerben oder der erfolgreichen Lösung der Aufgaben, steigt der Testosteronspiegel. Es kommt zu einer Freisetzung einer großen Menge an Testosteron, die einen Mann in einen Zustand der Euphorie, auch bekannt als ein Gefühl des Sieges, führt. Deshalb wollen wir so viel gewinnen. Für manche Profisportler ist dieses Gefühl übrigens so groß, dass nach dem Ende einer Sportkarriere viele in eine lange Depression versinken und männliche Athleten Impotenz zeigen.

Neben der Erhöhung des Testosterons wird nach der Geburt auch die Bildung von Stresshormonen blockiert, was auch nicht unwichtig ist, denn Stresshormone blockieren das männliche Geschlechtshormon. Wenn Sie mit Ihrem Leben zufrieden sind, lächeln Sie oft, verbringen Sie Zeit fröhlich und verlieren Sie niemals den Mut, dadurch schaffen Sie einen guten Boden für Testosteron und für die Gesundheit im Allgemeinen!

Was dein persönliches Leben betrifft, bringt sexuelles Gewinnen dir nicht nur Testosteron, sondern auch Selbstvertrauen. Wenn ein Mann oft von der weiblichen Hälfte hört, dass er ein Sexgigant ist und im Bett nur Supermann ist, glauben Sie mir, er hat ein hohes Niveau an Testosteron . Umgekehrt, wenn ein Mann im Bett überhaupt kein Held ist, oder wenn es lange Zeit keine sexuellen Beziehungen gibt, dann ist es unwahrscheinlich, dass ein solcher Mann das Niveau eines männlichen Hormons hat.

Ziehen Sie Schlüsse: gewinnen Sie! ... gewinnen Sie Kleinigkeiten! ... .popey wo möglich!

Lesen Sie auch:

Fügen Sie einen Kommentar hinzu

*