Es scheint, dass was die Größe der Hoden beeinflussen kann? Tatsächlich sind die Hoden ein sehr wichtiges Organ für Männer: Sie sind verantwortlich für die Produktion von Spermien und Testosteron, also hängt es von ihnen ab, ob ein Mann ein Vater wird und welche männlichen Qualitäten er haben wird.

Hoden Hodengröße?

Es gibt eine Meinung, dass je mehr die Hoden, desto besser sie ihre Funktionen bewältigen. Zum Teil ist es. In der Bestätigung dafür ist die Tatsache, dass Schimpansen, deren Hoden größer sind als die der Gorillas, mehr promiskuitive Geschlechtsbeziehungen haben. Genaue Forschung in diesem Bereich wurde bei Menschen nicht durchgeführt. Es ist auch bekannt, dass die durchschnittliche Größe der Hoden schwarzer Männer ungefähr zweimal größer ist als die der Asiaten. Da wir jedoch die Fähigkeit männlicher Asiaten zur Befruchtung kennen, können wir davon ausgehen, dass die Größe der Hoden die Fähigkeit zur Befruchtung nicht beeinträchtigt.

Normale Hodengröße

Bei einem gesunden Mann haben die Hoden eine weich-elastische Konsistenz, nicht weniger als eine Pflaume in der Größe. Die Bestimmung der Größe der Hoden durch einen Urologen erfolgt mit dem Prader Orchidometer (Abb. 1). Mit diesem Orchidometer können Sie das Hodenvolumen des Patienten visuell bestimmen. Die untere Grenze des Volumens des Hodens beträgt 15 cm Würfel.

Orhidometr-Pradera Abb.1. - Pradera Orchidometer zur Bestimmung der Größe des Hodens

Die normale (durchschnittliche) Größe der Hoden beträgt ungefähr 4-4,5 cm in der Länge, 2,5-3 cm in der Breite. Normales Hodenvolumen 15-30 cm³.

Bei manchen Männern ist die ungleiche Größe der Hoden, wenn ein Hoden größer ist als der andere, ein Problem. Dies ist normal, wenn der Größenunterschied nicht mehr als 0,7 cm beträgt und keine Schmerzen auftreten, in den anderen Fällen sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Es sollte beachtet werden, dass ein Hoden höher hängt als der andere. Dies ist auch die Norm und ist von Natur aus so gedacht, dass die Hoden sich nicht berühren.

Lesen Sie auch "Warum und wie eine Massage der Hoden durchgeführt wird".

Was kann die Größe der Hoden beeinflussen?

  • Das Nehmen von Drogen wie Marihuana reduziert Hoden in der Größe (für mehr auf der Wirkung von Marihuana auf die Gesundheit eines Mannes ).
  • Anabole Steroide und andere Drogen mit synthetischen Testosteron. Wenn synthetisches Testosteron verwendet wird, hört die Produktion der eigenen männlichen Hormone auf (die Hypophyse gibt den Hoden ein Signal, dass Testosteron im Körper ausreicht und dass es nicht produziert werden muss), was zu einer Atrophie und einer Abnahme des Hoden führt.
  • Varikozele. Bei der Varikozele ist der Blutfluss zum Hoden beeinträchtigt, wodurch der Hoden nicht ausreichend ernährt und verkleinert wird.

Manchmal ist es wichtig, eine unabhängige Untersuchung der Hoden zu machen und den Hodensack und die Hoden zur Früherkennung von Anomalien zu untersuchen. Wenn die Hoden die Funktionen der Bildung von Spermien und männlichen Hormonen ohne Pathologien ausführen, dann sollte es keinen Grund zur Besorgnis über die Größe der Hoden geben.

Siehe auch:

3 Kommentare

  • Roman Kiyashko sagt:

    Danke für den interessanten und sehr notwendigen Artikel!

  • Vasily Krivulya sagt:

    Danke für die Informationen über die Größe der Hoden, aber es ist sehr komplex, dass ich sie zu groß habe. Verdacht auf Wassersucht ((Aber jetzt ruhig!))

    • Lyuda sagt:

      Und Sie können sehen? Es ist sehr interessant)))

  • Fügen Sie einen Kommentar hinzu

    *